Freitag, 7. Juni 2013

Wenn die Sonne mal scheint...

... ist Kleidchenzeit!

Und das dann bitte jeden Tag - wenn es nach dem Willen der Tochter geht. Ich mag Kleidchen ja auch gerne an ihr, wenn man sie nicht meistens schon nach 1 Tag waschen könnte und sie dann alle auch nach dem Waschen bügeln muss (ich mag es nicht, wenn die Kleidchen verkrumpfelt aussehen).

Dieses Mal ist eine Elodie aus einem Streublümchenstoff vom Stoffmarkt entstanden. Den eine nette andere Dame mir direkt am Kauftag vermiest hat, weil sie ihn als "Geschirrtuch-Stoff" betitelt hat. Wohlgemerkt: da hatte ich ihn schon gekauft.
Mit der blauen Spitze und dem dunkelblauen Satinband sieht das Kleidchen aber nicht nach Geschirrtuch-Recycling aus und der Tochter gefällt es auch. Das ist eigentlich das Einzige was zählt.

Und dennoch: mir würde es im Traum nicht einfallen jemand anderem sein Stoffschätzchen so madig zu machen. :(

 





Kommentare:

  1. Blödsinn, Geschirrtuchstoff!! Sowohl hier als auch live ist das Kleidchen einfach nur charming! Hoffentlich musst du ab jetzt noch ne ganze Weile waschen und wieder bügeln ;)

    AntwortenLöschen
  2. Geschirrtuch? Was hat die denn für eine Küchenausstattung??

    Der Stoff ist wunderschön und wie gemacht für den Schnitt. Sieht superschön und sommerlich aus!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  3. So eine Giftnatter :-) nüscht Geschirrtuch,der Stoff ist total toll und perfekt für ein Sommerkleidchen.

    Aber vielleicht hat sie ja auch so wunderschöne Geschirrtücher :-D

    Lg Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Die alte Hexe war doch nur neidisch,lass dich nicht ärgern!Das Kleidchen ist wunderschön geworden,total klasse!

    AntwortenLöschen
  5. Die alte Hexe ist doch nur neidisch,lass dich nicht ärgern!Das Kleidchen ist wunderschön geworden,total klasse!

    AntwortenLöschen
  6. tolle Spitze hast du da verwendet, das Kleid sieht super aus.

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid sieht hübsch aus! Diese wenig nette Dame hat wohl keine Ahnung! Leute gibt es ts ts furchtbar!
    Lg und viel Freude an dem schönen Kleid.
    Mareike (misses kima)
    Ps: da fällt mir noch was zu ein, ich habe kürzlich eine Brille bekommen als ich sie das erste mal bei der Arbeit anhatte wurde mir von einer Kollegin gesagt dass sie ja auch immer gerne so eine gehabt hätte aber ihr Mann mag die billigen Kassenbrillen nicht !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist ja auch mal ein dickes Ding - eigentlich soll es wohl ein Kompliment sein, in Wirklichkeit war es aber dann doch nur ne "Ohrfeige" - nicht ok!

      Löschen
    2. ;-) vor allem wenn man noch ziemlich unsicher damit ist und nen Haufen Geld dafür hin gelegt hat. Was solls jetzt lach ich drüber.
      Ps du hast einen schönen Blog

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :)