Samstag, 27. Juli 2013

1. Nacht

Guten Morgen!

Ich hab mich gestern wahnsinnig über eure lieben Kommentare zum Zeltlager der Großen gefreut :)

Bis spät abends saß ich also wach und wartete und wartete und wartete. Ich war mir irgendwie auch sicher, dass kein Anruf kommt. Also bin ich irgendwann doch ins Bett gegangen. Und als ich gerade so eingeschlafen war, klingelte das Telefon. HUCH!
Also hoch aus dem Bett, ans Telefon gerannt.

"Hallo, hier ist Mareike vom Zeltlager. Die kleine N. möchte abgeholt werden".
"Meine Tochter heißt aber ..."
"Oh."
Pause
"Tja, da muss ich wohl in der Zeile verrutscht sein. Gute Nacht dann noch!".

Und dann stand ich da. Froh, dass es nicht das eigene Kind war, dass Heimweh hatte. Froh, dass man angerufen wird, wenn es doch so wäre. Aber: wieder wach. Richtig wach. Und dann noch diese warme Luft im Haus, die einfach nicht abkühlen will.
Was soll ich sagen: ich bin heute etwas müde. Aber auch sehr froh, dass gestern kein Anruf mehr kam. Und freu mich, dass die Tochter dann wohl viel Spaß haben muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare :)