Freitag, 2. August 2013

Overlock von Singer - warum das ein Grund zum Freuen ist

Ich habe euch ja neulich berichtet, dass ich meine Overlock einschicken musste. Da ich mir bei der Anschaffung damals nicht vorstellen konnte, dass ich das Gerät wirklich so oft nutze, habe ich zu der preiswerten Variante gegriffen und mir das Singermodell gekauft, dass es jedes Jahr rund um Weihnachten bei Aldi gibt. Für dann ca. 199 EUR.
Was soll ich sagen. Ich bin zufrieden. Das Stichbild könnte schöner sein. Die Fadenspannung lässt sich nur so wischiwaschi verstellen, das geht bei teuren Markenmaschinen sicher besser.
Aber sie kann das, wofür ich sie brauche: versäubern und zusammennähen. Und ein Großproduzent werde ich auch nie.
Jetzt musste ich sie ja einschicken und was zurück kam, war ein sehr sehr sauberes Gerät, eigentlich zu sauber für ein Reperaturmodell. Auch sind wieder Originalnähnadeln drin. Und die kleine Pinzette zum Einfädeln war auch wieder dabei, obwohl ich meine nicht mitgegeben hatte. Und auf den Konenhalterungen steckten wieder 4 Konenhalter (die Konen hab ich nämlich auch daheim behalten).
Noch dazu ist die Maschine plötzlich sehr leise. Es stellt sich mir also die Frage: hab ich ein neues Gerät bekommen? Aber im Schreiben steht eindeutig Reperatur...
Egal.
2 Wochen hat es gedauert, so lange war sie weg. Auch wenn sie vorher von 1 Woche gesprochen haben. Jetzt läuft alles wieder, ich bin glücklich. Und freu mich, dass alles wirklich reibungslos gelaufen ist. Wie oft hat man heute Ärger mit Reklamationen.
Eigentlich ist für mich also heute ein Freutag :)

Kommentare:

  1. Das ist allerdings ein Freutag, kann ich nachvollziehen. :-)

    Bei mir wohnt leider keine Ovi *heul*, aber ich arbeite dran... *g*

    Schönen Freutag
    wünscht dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Na das klingt ja mal gut :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Uff ohne Ovi, das wäre für mich ein halber Weltuntergang.
    Ich plane deshalb die Inspektionen immer in unserem Urlaub, damit ich jaaaaaaa nicht in Versuchung kommen könnte.
    Aber noch mal eine ganze Garnitur für eine Reparatur zu bekommen, hat was.
    Obwohl wer weiß, vielleicht ist sie ja doch neu.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  4. Ich schätze, da hast du ein neues Schätzchen bekommen :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Freude kann ich nachvollziehen! Wie toll, das ist bestimmt einen Neue Maschine!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich klasse an! Da freu ich mich für dich mit! :)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das hört sich sehr nach einer neuen Maschine an. Schön dass du sie jetzt wieder hast. Und das noch pünktlich zum Wochenende!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, cool die gleiche Maschine habe ich jetzt seit 2 Wochen.... Stories dazu findest du auf meinem Blog z. B. zum einfädeln, aber wenn man sich damit beschäftig wie das Ganze funktioniert dann läuft sie echt gut und für die Preisklasse kann man echt nix sagen. Ich hab meine für 129 Euro gekriegt, die war als Restposten vor 2 Wochen beim Aldi gestanden... Ich Freu-Tage mich also auch ;)

    Viel Spaß mit deiner neuen alten Reperatur-Maschine.... Achja hast du Spezialnähfüßchen dafür?

    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, ich hab bisher kein Zubehör dazu gekauft; brauchte ich bis jetzt auch nicht.

      Gratuliere zum Schnäppchen!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :)