Samstag, 10. August 2013

Pimpina la Casa

Bei Pimpina La Casa darf man aktuell gepimpte Dosen zeigen. Klingt noch nicht so spannend.
ABER wenn ihr dort mal vorbei schaut, kann man wirklich herzallerliebste Dosen sehen, die zum Nachmachen einladen. Und selbst mitmachen kann man natürlich auch noch.


Ich brauche für meinen Unterricht in der Schule auch immer mal Dosen, in denen ich kleine gebastelte Spiele oder auch Lern-Stationen aufbewahre. Dazu verwende ich gerne Alltagsmaterialien, die man nicht mehr braucht, z.B.  leere Erdnussdosen oder diese großen Joghurtbecher mit Deckel. Denn alles Material, was ich brauche, muss ich selbst bezahlen. Da ist es gut, wenn man was recyceln kann.
Noch dazu weiß dann auch jeder gleich, welcher Kollegin es gehört :) Und es sieht noch dazu auch einfach schöner aus (sogar die "großen" Jungs stehen auf wild glitzernde Dosen!)

Meine beiden gezeigten Exemplare werden hier bei all der tollen Konkurrenz keinen Preis gewinnen, aber vielleicht dienen sie ja einer von euch als Idee und darum stelle ich sie vor.

Links seht ihr eine noch unverzierte Dose, rechts Dose und Becher beklebt mit fröhlich glitzernder Klebefolie. Mit dieser habe ich auch schon leere Streichholzschachteln und alles mögliche beklebt.

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare :)