Sonntag, 28. September 2014

Tipp für eine schöne kostenlose Kinder-App

Inzwischen gibt's ja richtig viele Apps. Unüberschaubar viele.
Ich hab auch ein paar für die Kinder installiert, die sie ab und an spielen dürfen.
Als sie noch im Kindergartenalter waren, haben uns die diversen DUPLO-Apps gut gefallen.
Heute habe ich eine neue schöne für das gleiche Alter entdeckt, welche aber auch Kindern zu Beginn der Grundschule noch Spaß machen kann. Und das ist eine von Faber-Castell.
Ihr findet sie hier (mit Film-Anleitung).


Für diese App braucht man ein iPad.
Denn dieses dient als Lichttablett. Zunächst wird eine Form abgepaust (auf dem Pad), dann ausgemalt und fotografiert (da erscheint dann ein Rahmen, in den das neu ausgemalte Bild eingepasst werden muss).
Im nächsten Schritt bekommt das Bild dann "Leben". Durch ein kleines Programm krabbelt der gemalte Käfer herum (und man kann durch Neigen des Pads steuern, wohin er krabbelt) oder die Maus wackelt mit dem Kopf oder...
Schön gemacht und mal was anderes.


Im Elternbereich findet man alle fertigen Kunstwerke wieder und kann sie theoretisch sogar per Mail versenden. Das habe ich nicht ausprobiert.


Was ich auch toll finde:
  • keine Links zu externen Seiten im Kindermodus
  • keine In-App-Angebote


  • Wenn ihr auch tolle Apps für Kinder wisst, immer her damit :)

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Ich freue mich über eure Kommentare :)